FB44 - Die Wolkenburg der Halbgötter

Mehr
21 Mai 2017 10:57 #7099 von Whalsira
Whalsira antwortete auf FB44 - Die Wolkenburg der Halbgötter
Nachtrag damit ihr ungefähr eine Vorstellung habt ...

2. Juni 2017 Nied. Halbgott Rel #10
3. Juli 2017 Nied. Halbgott Rel #7
2. August 2017 Nied. Halbgott Rel #1
4. September 2017 Nied. Halbgott Rel #9
2. Oktober 2017 C#1205 Imias, C#1210 Jaunga, C#1212 Haraba
2. November 2017 C#1206 Myomyr, C#1201 Flame, C#1204 Oceanous
4. Dezember 2017 C#1207 Lyopus, C#1211 Malacous, C#1213 Borabar
2. Jänner 2018 C#1208 Tinrater, C#1202 The Rock, C#1203 Storm
2. Februar 2018 C#1209 Qinkulc, C#1214 Relzablab, C#1215 Zenobar
2. März 2018 C#1216 Garcontha, Lord of the Doom, Spinnenkönigin

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mai 2017 10:19 #7098 von Whalsira
Whalsira antwortete auf FB44 - Die Wolkenburg der Halbgötter
Du hast natürlich recht, dass es das Spiel 'ärmer' macht, allerdings denke ich nicht, dass es dadurch wirklich leidet.

Zum Hintergrund:
Das Moduldesign beschränkt sich auf die Nied. Halbgötter, die Ausweitung auf die Beschworenen ist eine Idee, die von mir kommt und von Klaus auf die ausgeschriebene Art und Weise akzeptiert wurde.

Warum?
Das Spiel geht in seine Endphase und irgendwie tut sich eigentlich nichts abgesehen davon, dass wir alle vor uns Hinspielen und das eine oder andere für uns selbst tun und vielleicht arbeiten einige der guten Parteien auch zusammen um in einem Jahr ca. dann eine Finale Schlacht zu schlagen mit der das Spiel auch wirklich aus ist. Ungefähr so lange wird es auch dauern bis diese Auktionsgeschichte sich auf einen Lord of the Doom oder die Spinnenkönigin oder den Hohepriester der Engel ausweitet oder die selbst kreierten Helfer die sich im Spiel tummeln.

Bis dahin ist es aber nicht so, dass ALLE beschworenen verschwinden, es verschwinden manche und manche bleiben sicher ... ich beschwöre eigentlich nie irgendwelche dieser Wesen, ausser dem Nied. Halbgott Rel #10. Das war bis auf zwei oder drei Ausnahmen für Tests und aus Neugier, der einzige beschworene.
Mag sein, dass dies also deswegen ins Spiel gefunden hat, weil ich die Charaktere nicht brauche (ich habe ja meine 16 schon voll), aber ich hätte die Idee auch gehabt, wenn es nicht so wäre. Für mich war es einfach stimmig und passend und ja, wie immer im Rollenspiel, sehen das andere immer auch anders ;)

Also einfach mitbieten und die eigenen Favoriten im Spiel halten, und denkt daran, im Februar 2018 sind noch immer 6 der Beschworenen im Spiel und das ist in etwa der Zeitpunkt wo das Tor wohl auch geöffnet werden kann.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Alarion
  • Alarions Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • CC047-Battlemaster
Mehr
21 Mai 2017 08:40 #7097 von Alarion
Alarion antwortete auf FB44 - Die Wolkenburg der Halbgötter
Kurz angemerkt: Ich finde die Beschworenenauktion gut ausgedacht und gestaltet. Aber wozu man nach und nach die Beschworenen aus dem Spiel entfernt und dieses damit ärmer macht, erschliesst sich mir nicht. Ich halte das für eine ausgesprochen sinnfreie und überdenkenswerte Idee des Moduldesigners.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Mai 2017 11:56 #7096 von Whalsira
Whalsira antwortete auf FB44 - Die Wolkenburg der Halbgötter
OFFTOPIC:
Was mir nicht bekannt war und wohl auch sonst niemanden ;) .. Ich MUSS jedes Monat einen niederen Halbgott benennen der auf diese Weise in der jeweiligen Produktion in diese Wolkenburg wandert. D.h. dieser Halbgott wird nicht wieder beschwörbar sein, über kurz werden damit alle Religionen ihre Halbgötter verlieren!

Den Beginn mache ich mit dem Halbgott der Religion #10, #1226 Sky Angel. Dieser wird damit bereits in der kommenden Produktion aus dem Spiel 'entfernt'. Der Spruch kommt aus der Spruchliste der Religion. Der nächste danach wird der Nied. Halbgott der Rel #7 sein. Und danach stehen noch Rel #1 und Rel #9 auf der Liste, wobei ich noch nicht weiß, welcher zuerst ;)

Wie auch immer, die Formulierung ist eindeutig und sagt ich MUSS .. und weil es eben FB44 ist mache ich es so, dass ich zuerst den ins Exil schicke, den ich selbst kontrolliere. Damit haben alle anderen etwas Zeit sich darauf einzustellen.


Zur Ausschreibung!

Die Beschworenenauktion

Nach diesen 4 Monaten wird es eine Auktion geben jedes Monat:
Jedes Monat bestimme ich drei Char 1201 - 1216, für diese drei können alle Mitspieler ein Gebot machen. Wobei jeder Spieler für max. 2 Charaktere ein Gebot abgeben kann. Und zwar öffentlich HIER auf der Wolkenburg, in einem bestimmten Thread!

- Das Mindestgebot sind jeweils 1000 Kronen je Charakter.
- Alle Gebote werden addiert und dadurch ein Gewinner ermittelt!
- Jener Charakter der in Summe das höchste Gebot erhält, darf weiter auf der Welt existieren, die beiden anderen werden ins Exil geschickt!
- Jeder Spieler hat ein Monat Zeit bei der Auktion mitzumachen
- Die Auktion beginnt mit meinem Aufruf und endet jeweils am Tag vor der Produktion um 17.59! (Zeitstempel des Postings auf der WB!, 18:00 Uhr ist also zu spät!)
Es gelten NUR jene Gebote die in meinem eröffneten Thread abgegeben werden!
- Jeder Spieler darf sein Gebot beliebig oft erhöhen, es gilt jedoch immer nur das LETZTE Gebot eines jeden Spielers.
- ALLE gebotenen Kronen der jeweils letzten Gebote, ALLER Spieler, werden als Teil der Aktion auch dem Spieler im Spiel abgenommen durch Klaus!! D.h. auch die Gebote für die ins Exil geschickten Charaktere sind zu bezahlen!
- Als Bietender tritt immer der HC auf, die Kronen können aber auch in einer Stadt oder Gilde liegen, bitte an Klaus per Mail mitteilen!
- Jeder HC, der auf diese Weise mitbietet erhält zur Produktion: +1 INF, +1 ZF/PR
- Der HC, der das höchste Gebot gemacht hat: +2 INF, +2 ZF/PR
- Sollten zwei Charaktere ein gleich hohes Gebot haben, so entscheide ICH wer ins Exil geht und wer nicht! Dabei werde ich darauf achten, dass nicht ein Spieler oder eine Partei zweimal hintereinander 'verliert'.
- Je 10.000 gebotenen Kronen pro Monat, in Summe für alle drei Charaktere, erhält meine Kirche in Templeton: +1 Stärke
- Sollte ein Spieler die gebotenen Kronen nicht besitzen, so ist es an Klaus Sanktionen zu verüben, jedenfalls ist er von den weiteren Auktionen für mindestens 2 Produktionen ausgeschlossen!! (Dann zählt auch kein Gebot, dass er ev. trotzdem machen würde um andere zu verwirren *g*)
- Sollte einmal für keinen der drei Charakte ein Gebot abgegeben werden, dann werden ALLE drei ins Exil geschickt!
- Auf diese Weise 'gerettete' beschworene Charaktere werden frühestens nachdem ALLE beschworenen Wesen 1201-1216 einmal zur Wahl standen, wieder zur Wahl zugeteilt werden. (D.h. der Char, der bei der ersten Wahl gewinnt, ist dann zumindest für 4 Produktionen sicher!)
- Nachdem alle Char 1201-1216 zumindest einmal zur Wahl angetreten sind, erweitert sich die Möglichkeit auf ALLE beschworenen Wesen, d.h. auch #1221 und #1226-1250

Ich selbst bin ausgeschlossen, bzw. will ich auch gar nicht mitbieten :)^
Außerdem werde ich immer in etwa gleich starke Beschworene auswählen, zumindest solange es geht...

Zeitliche Übersicht
25.-28. Produktion .. jeweils ein Halbgott
29. Produktion: Start der Auktion (Oktober 2017)
34. Produktion: Start erweiterte Auktion und die Sieger der letzten Auktionen können ebenfalls wieder zur Wahl stehen (März 2018)


Chri :)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Mai 2017 11:21 #7095 von Whalsira
FB44 - Die Wolkenburg der Halbgötter wurde erstellt von Whalsira
Whalsira stand vor den Toren der fertig gestellten Burg und musterte die Garde, die sie zurücklassen musste für die Sicherung der Stadt.

Danach sprach sie die großen Worte der Macht und Gayaram, ihre Göttin, antwortete ihr, dass sie ihre Sache ausgezeichnet gemacht habe.
Die Burg verschwamm und begann sich vor den Augen von Whalsira zu verwandeln, zuerst schien es so, als ob sich die Mauern verschoben, doch dann bemerkte sie, dass es vielmehr war, alles um sie herum erhob sich, es schwebte in die Luft, begann sich zu verändern und schließlich als das Bild der Burg in den Wolken beinahe unsichtbar war, erkannte sie ein Tor dahinter und im nächsten Moment wurde die Burg durch das Tor gezogen und der Himmel über ihr war Wolken- und Burglos.

Als Whalsira sich nun ebenfalls auf den Weg machen wollte um sich den nächsten Aufgaben zu stellen, in dem Glauben ihre Arbeit sei getan, trat ein riesenhaftes Wesen, strahlend aus Licht und Energie hinter einem Felsen hervor.

"Golden Lady Whalsira, meine Dienerin. Du hast den ersten Teil deiner Aufgabe erfüllt. Die Burg der Halbgötter ist erschaffen und schwebt in meinen Gefilden, doch noch ist sie leer und der Zweck ihres Baus ist unerfüllt, solange nicht auch die Halbgötter und alle beschworenen Wesen in ihr wandeln. Es ist nun deine Aufgabe jedes Monat zu entscheiden wer in Zukunft in dieser Burg leben und wandeln soll. Und bedenke, keines der Wesen, die in meiner Burg leben, kann jemals wieder diese Welt betreten. Ich schenke dir die Macht diese Wesen ins Exil zu schicken oder ihnen ein befreites Leben zu bieten. In beiden Fällen werden die Wesen in der Burg den Rest ihrer Tage verbringen."

"Meine Göttin, so sei es, ich werde deine gehorsame Dienerin sein und die mir auferlegte Pflicht erfüllen."

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Anhänge
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.105 Sekunden
Powered by Kunena Forum