FB044 der grosse Bardenwettstreit - Ergebnis

  • Bolon Schnapsnase
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
06 Okt 2015 05:55 #6390 von Bolon Schnapsnase
Bolon Schnapsnase antwortete auf FB044 der grosse Bardenwettstreit - Ergebnis
*Grumpfff, knirsch* Glückwunsch *grummel*

Bolon Verwalter der Eisernen Feste und Vizemeisterbarde

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Okt 2015 13:27 #6389 von Seine Huelle
Seine Huelle antwortete auf FB044 der grosse Bardenwettstreit - Ergebnis
Ich möchte mich hiermit bei allen Teilnehmern für die sehr beeindruckenden Darbietungen bedanken.
Dieses Event hat meine kühnsten Erwartungen noch übertroffen.
Wer hätte noch vor einen Jahr damit gerechnet, das eine Hochelfe in der Hauptstadt der Dunkelelfen einen Bardenwettstreit gewinnt.
Aber Slindigol hat sich den Respekt aller Dunkelelfen ersungen.
Sie hat verdient gewonnen.

Sollte noch einer der Teilnehmer einen Kriegsgalooper für die schnelle Heimreise benötigen, werde ich diesen zur Verfügung stellen.

Es grüßt Seine Hülle

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Okt 2015 10:26 #6387 von Whalsira
Danke, danke!

Gratulationen und Ehrfurchtsdarbietungen werden gerne in der Bardenschule zu Templeton entgegen genommen :-)

Slindigol
Schönste, beste und erfolgreichste Bardin der bekannten Welt.


OFF topic...
War ziemlich knapp, Respekt allen mitstreitern!
Der zweite Bardenclash, den ich in einem Rollenspiel gewinnen konnte :-)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Okt 2015 09:16 #6385 von SSV-Klaus
FB044 der grosse Bardenwettstreit - Ergebnis wurde erstellt von SSV-Klaus
GROSSER BARDENWETTSTREIT IN ASYLUM - Ergebnis

Das Turnier hat begonnen. Es gab neun Teilnehmer, zumindest sind neun Barden gemeldet, doch gesungen haben nur sieben von ihnen. Die anderen beiden wollten wohl in erster Linie von den Meistern lernen oder trauten sich einfach nicht auf die Bühne.

Unser Reporter vor Ort, genauer heute in Asylum, berichtet folgendes vom ersten Turnier der Barden:

Meine Damen und Herren Zuhörer. Ich melde mich hier aus der sagenhaften Gaststätte 'Zum wilden Eber' in Asylum wo sich 9 teilnehmende Barden eingefunden haben, aber nur 7 auf die Bühne kommen werden. Der 'Wilde Eber' ist zwar nicht die höchststufige Gaststätte, doch ihr Ruf ist nun weit über die Grenzen hinaus bekannt und das ist dann wohl auch mit der der Grund, warum hier das Turnier ausgetragen wurde.

Hier ist die Hölle los, Zuschauer drängen in den Hauptraum und es kommen immer mehr. Heute kommt es vielleicht zum grössten Event, den man bisher zu sehen bekam. Hier ist jetzt und heute eine sagenhafte Entwicklung zu erwarten. Die vielleicht besten Barden werden einen Monat lang täglich aufspielen, ein Wahnsinn.

Und los gehts, es wird spannend werden, die Zuschauer fiebern den Darbietungen schon entgegen, Wetten werden abgegeben und noch angenommen.

Den Anfang macht Yulshadow, seines Zeichens mehr oder minder Veranstalter und er hatte die Ehre, den Wettbewerb zu eröffnen. Oh, er war gut, aber da gibts wohl noch bessere. Doch der Applaus war schon mal Richtungsweisend.
C#1729 Yulshadow - 181 Kronen.

Der nächste Kandidat war ein Zwergbarde, durchaus keine alltägliche Erscheinung und Keric Whiteshield brachte die düstere Stimmung der Steinhallen der Zwerge in seiner Darbietung durchaus unter die Leute.
C#2063 Keric Whiteshield - 263 Kronen.

Nun folgte der zweite Kandidat der Dunkelelfen, Zendak, ein sehr angesehener Barde seines Volkes. Ganz langsam steigerte sich das Niveau und der Dunkle Barde verstand sein Handwerk.
C#1367 Zendak - 287 Kronen

Der Vertreter der Menschen war nun an der Reihe. Schon das Auftreten von Malafel allein zeugte von Selbstvertrauen, dass er sich in langen Jahren Bühnenerfaehrung angeeignet hatte. Man sah, dass er sich wohlfühlte und das Publikum stand das erste Mal auf den Rängen!
C#1353 Malafel - 387 Kronen

Nun folgt die angekündigte Pause und ich bringe nun ein Interview mit dem Besitzer des Etablissement, wo wir uns hier befinden.
"Querla Lif, sind sie bisher zufrieden mit der Performance der Teilnehmer?"
"Oh ja, sehr sogar. Das Publikum ist ja jetzt schon kaum mehr zu halten, und es folgen ja noch die nominell drei besten."
"Lohnt es sich so ein Turnier abzuhalten?"
"Ich denke schon. Als die Planungen losgingen, war meine Kneipe mal gerade auf Stufe 2. Heute hat sie Stufe 16. Was will man mehr."
"Und kulturell? Sind die Beiträge es wert?"
"Ich würde diesen Aspekt sogar ganz oben ansiedeln! Die Lieder und Legenden gehören wohl zum besten, was man je zu Ohr bekommen hat."
"Danke für dieses kurze Interview."

Es geht nun wieder weiter. Der nächste Barde ist eine Bardin. Eine Vertreterin der Grauelfen mit Namen Larissa. Und sie geizt nicht mit ihren Reizen, doch ihre Stimme überstrahlt alles. Als der letzte Ton verklungen war, war es noch einen Moment ruhig, doch dann brandete begeisterter Beifall auf. Das war ein hoher Maßstab für die beiden weiteren Kandidaten.
C#551 Larissa - 431 Kronen

Und nun kommt er, auf den alle schon sehnsüchtig gewartet haben. Bolon Rednose, der Zwerg, betrat die Bühne und legte sofort los. Schon beim zweiten Lied waren die Zuschauer nicht mehr zu bremsen, Bolon lieferte die erwartete Show ab und zwar so gut, dass es wohl keine Steigerung mehr geben konnte. Oder doch?
C#1349 Bolon Rednose - 484 Kronen

Und nun folgte noch die Vertreterin der Hochelfen. Slindigol zuerst nur als Aussenseiterin gehandelt, doch die Buchmacher schraubten ihre Quote täglich nach unten. Und fuer wahr, was fast nicht mehr möglich schien, geschah. Das Publikum tobte, war nicht mehr zu halten und Slindigol wollte auch gar nicht mehr aufhören, doch als sie als Siegerin feststand, da lies sie sich feiern.
C#1372 Slindigol - 512 Kronen

Das war er nun, der Wettbewerb der Barden in Asylum und es war eine wirklich großartige Veranstaltung. Ich wünsche nun allen Teilnehmern eine gute Heimreise und danke für dieses Event!
Im Hintergrund sehen die Preisverleihung, die ersten drei werden frenetisch gefeiert. Ich werde mich nun unter die Massen mischen...

___________________________________________________________

Kontakt:
Klaus: ssv.klaus(a)ssvgraz.com
Webpage: http://www.ssvgraz.com
___________________________________________________________

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Anhänge
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.095 Sekunden
Powered by Kunena Forum