FB44 - Chroniken des Engelskults

Mehr
31 Aug 2016 05:59 #6744 von SSV-Klaus
SSV-Klaus antwortete auf FB44 - Chroniken des Engelskults
In dem Zusammenhang haben sich zwei Abenteuer aus dem Modul leicht verändert. Siehe Seite 53 im Modul:

Abenteuer #225 und Abenteuer #227 können nun von Charakteren C#1-5000 ausgeführt werden.

___________________________________________________________

Kontakt:
Klaus: ssv.klaus(a)ssvgraz.com
Webpage: http://www.ssvgraz.com
___________________________________________________________

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Aug 2016 05:50 #6740 von Whalsira
Whalsira antwortete auf FB44 - Chroniken des Engelskults
Offtopic :

Sollte jemand interessiert sein da mit zu machen, ändert nicht wissen wo er hin muss, einfach eine Nachricht an mich.
Entweder in game an C1330, oder per email... ;-)

LG Chri

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Aug 2016 10:36 #6739 von Whalsira
Whalsira antwortete auf FB44 - Chroniken des Engelskults
Die Engel sind weg!
Was?
Ja, offensichtlich gibt es keine Engel mehr. Nun, zumindest gibt es schon lange keine Aktivitäten des Engelskultes mehr. Zuletzt hörte man davon, dass Forantinus zum Hohepriester der Religion ausgerufen wurde. Dann gibt es nur noch sehr vage Gerüchte.
Eines davon besagt, Forantinus hätte sich beim intensiven meditativen Gebet verwandelt, eine neue Geistesstufe erreicht. Doch etwas schien dabei schief gegangen zu sein, denn sein Körper vermochte die dauerhafte weltliche Existenz nicht aufrecht erhalten. Aber der niedere Halbgott der Engel rettete ihn vor dem Zerfall. Seit dem existiert er an der Seite des niederen Halbgottes und wartet darauf wieder an der Welt teilhaben zu können.

Doch seit dem gab es niemanden mehr, der sich um den Engelskult und dessen Anhänger kümmerte. Die einstige machtvolle Kirche an der Grenze zwischen Dunkelelfen und Hochelfen wurde schon lange nicht mehr besucht. Niemand kam mehr um dort zu beten.
Bis vor kurzem ein Halbelf die Kirche betrat auf der Suche nach einer Antwort, deren Frage er noch gar nicht kannte. Ein Suchender in dieser Welt. Und er fand das Vermächtnis des  Hohepriesters, hinterlassen mit dem letzten Atemzug, den er als Sterblicher in dieser Welt tat.
Er hinterließ einigen Suchenden einen Weg. Den Weg des Engelskultes. Auf das sich das Werk und das Wort der Engel verbreiten möge und sie ihr Streben weiterführen können.

Und so sei jenen gesagt, die sich der Suche anschließen möchten, sie sind herzlich willkommen...

Abenteuer #2697 Engelsbekehrung
(5x, Charakter 1-5000, Ziel selbst)
Sei in Kirche Angel's Homeland G#112, habe PC 20+ und sei kein Priester.
Ergebnis: Der Charakter erhaelt 1x I#534 Skill Manual X und 1x I#1454 Conversion Bell



Offtopic:
Leider musste uns Anfang des Jahres schon der Engelskult-Spieler verlassen. Seit dem gibt es diese Story nicht mehr im Spiel.. Sehr schade wie ich fand.

Also arrangierte ich mit Klaus einen neuen Zweig: jeder Spieler der einen Charakter abstellen möchte bzw kann, hat die Möglichkeit in die Stadt mit der Kirche des Hohepriesters zu reisen und dort mittels Abenteuer zur Religion #10 u bekehren und anschließend Priester 10 zu werden.
Ratsam ist jedenfalls der Beruf Ritter und ein Waffenmeister dazu... Und nicht Priester und nicht Zauberfaehiger. Und idealerweise eine kompatible Rasse zur Partei, solche werden es sicher leichter haben. Aber durch die Verzweiflung der Engel steht der Weg grundsätzlich allen offen. (natürlich sollten böse Hc auch daran denken, dass ein solcher Char jede Produktion einen hohen Loyalitätsverlust hinnehmen muss, aber wegen der Religion verlässt kein Char die Position!)


Der amtierende Hohepriester ist ein zweites zu beschwörendes Wesen geworden, und es wird einen Alten-Magie Spruch in der Religion geben mit dessen hilfe man den Hohepriester holen kann. Das ist aber wie alles andere noch nicht umgesetzt... Die Story ist noch am Anfang, und jeder der sich anschließt, kann Anteil haben daran.


Ich habe selbst bereits einen Char, der sich der Sache gewidmet hat, in der Kirche...
Also wer immer sich dem Charakter von mir anschließt ist herzlich willkommen :-)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jan 2016 10:45 - 14 Jan 2016 10:51 #6554 von Lordaniel
Lordaniel antwortete auf FB44 - Chroniken des Engelskults
Lange hatte es gedauert aber nun ist es vollbracht.

Die Kirche war nun des Engelskults würdig und von Harmonie erfüllt.
Selbst Nichtgläubige können die Nähe zu etwas Überirdischem, das einem aus dem Alltagstrott reißt und mit innerer Ruhe erfüllt verspüren.

Forantinus fühlte, das es nun soweit sein mußte. Er begann mit den Vorbereitungen und nach einigen Tage war es dann soweit. Bei Sonnenaufgang startete er das Ritual und als es vollbracht war, konnte der den Segen und das Wohlwollen seiner Gottheit regelrecht spüren. Der Engelskult hatte nun seit langer Zeit wieder seinen Hohepriester auf dieser Welt.

Nun galt es weitere Anhänger zu finden und von den nächsten wichtigen Anliegen zu überzeugen. Forantinus wußte auch schon wo er beginnen wird, doch vor seiner Abreise galt es noch ein paar Kleinigkeiten zu regeln.
Letzte Änderung: 14 Jan 2016 10:51 von Lordaniel.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Sep 2015 07:33 - 14 Jan 2016 10:51 #6357 von Lordaniel
Lordaniel antwortete auf FB44 - Chroniken des Engelskults
Geschafft - der Anfang ist gemacht, dachte sich Forantinus.

Nachdem sich herauskristallisieret hatte, das das Castle Shadtoria am besten geeignet war und alle Materialien und Arbeiter vor Ort waren, ist mit dem Bau der ersten Engelskultkirche begonnen worden. Und nun ist sie fertig, zumindest soweit das sie als würdige Kirche dem Kult dienen kann und ein erstes gemeinsames Gebet wurde auch bereits gesprochen.

Man hat sich nochmals bei allen recht herzlichst bedankt, die beim bauen mitgeholfen haben und nun ist es an uns Priestern dieser Kirche zu erwünschtem Ansehen zu verhelfen und die Präsenz unserer Göttlichkeit zu verstärken. Es gibt noch viel zu tun, aber ein sehr wichtiger Schritt wurde getan.

Zufrieden und von innerer Ruhe erfüllt werden nun die nächsten Aufgaben angegangen und derer gibt es mehr als genug.
Letzte Änderung: 14 Jan 2016 10:51 von Lordaniel.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Jul 2015 14:24 - 08 Jul 2015 14:24 #6263 von Lordaniel
Lordaniel antwortete auf FB44 - Chroniken des Engelskults
Nachdenklich betrachtete Forantinus die diversen Artefakte die bei den letzte Monstervertreibungen gefunden wurden. Leider wurde er da nicht aus allem schlau, manche scheinen schon von seltsamen Kräften erfüllt zu sein allerdings der genaue Sinn und wie man sie aktiviert, das bleibt ihm noch ein Rätsel. Leider waren Larissa und Fabian auf ihrere eigenen Mission unterwegs, die hätten hier sicherlich etwas weiterhelfen können. Überhaupt scheinen sich der junge Priester und die Bardin sehr gut zu verstehen. Spricht ja auch nix dagegen wenn sie ihre Aufgaben gerne und gut miteinander erfüllen, dachte sich Forantinus und ein kurzes Grinsen hunschte über sein Gesicht.

Dann sah er wieder auf das Wesen neben sich, der Halbgott seiner Religion und wurde an seine nächsten Schritte erinnert. Ganz so einfach war das dann doch nicht mit dem erbauen einer neuen ersten Kirche. Da muß man schon zuerst den richtigen Ort finden, aber er hatte da nun 2 oder 3 mögliche Grauelfen Siedlungen im Visier. Das gehört nun noch abgeklärt.

Und dann ist da noch das etwas mysteriöse Verschwinden der Alchemiegilde in Masters Keep. Was hat da Bulanis nun wieder angestellt und vor allem, wo ist sie und geht es ihr gut?
Letzte Änderung: 08 Jul 2015 14:24 von Lordaniel.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Anhänge
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.114 Sekunden
Powered by Kunena Forum