Eidbrecher gesucht!

Mehr
24 Jun 2013 13:58 #4965 von Gorlin
Gorlin antwortete auf Eidbrecher gesucht!
Ich möchte der Allgemeinheit nicht den schönen Text vorenthalten, den ich bei der bei der anderen SA, der Übernahme von Ron Einauge. lesen durfte. In weiten Teilen ident mit dem obigen Text, gibt es doch ein paar Unterschiede....

---

Die Entspannung steht Ron Einauge ins Gesicht geschrieben als er sich in deinen Diensten endlich wieder sicher und aufgenommen fuehlt. Doch in seiner scheinbaren Gelassenheit richtet er sich ploetzlich auf!

"Es ist an der Zeit, ihr muesst die ganze Wahrheit erfahren! Es ist
wichtig fuer mich, fuer euch und vielleicht fuer alle anderen, wenn sie nicht schon gefallen sind."

"Es war vor rund drei Wochen, kurz nachdem wir uns gegen die Verhaftung des Marktbesitzers in Corinanth aufgelehnt hatten, Cleo Spuernase und ich. Mir war die Angelenheit zugegeben wichtiger als Cleo, immerhin war Dealmaker genauso ein Kind Tahmans wie ich. Einige Tage spaeter traeumte ich, wie Erin Roberts ein seltsames Ritual ausfuehrte. Eine riesige Festung stand im Hintergrund und ich sah wie Erin Roberts eine Verwandlung erfuhr. Ich hatte ueber Untote Wesen gelesen, hab Bilder und Beschreibungen gesehen und erkannte die Zuege eines Vampirs auf ihrem Gesicht. Und dann wandte sie sich um, der Festung zu und betrat das weit geoeffnete Tor, dahinter eine kauernde Menge von dunklen Gestalten: Orks! Ich hoerte nichts von dem was gesprochen wurde, doch ich fuehlte die boese Macht etwas groesseren durch Erin hindurch wirken und sah wie
sich ihre Gestalt abermals wandelte, doch dieses mal schien sie zu
wachsen. Ihre Ruestung zerbrach und fiel von ihr ab. Und dann sah ich den violett-schwarzen Schein, eine unheilvolle Aura um ihren Kopf, ich sah wie sie dunkle Magie veruebte und in ihrer Hand gluehte rot ein Totenkopf. Und dann wachte ich auf."

Schaudernd und den Kopf schuettelnd haelt Ron kurz inne und du ahnst bereits boeses.

"Thuldrak mag gegangen sein und verschollen! Tolin Eisenfaust sein
Statthalter hat sich gegen die Horden nicht durchsetzen koennen und
konnte die Macht Nagashuns nicht halten. Doch ich sah, wie er, Tolin
Eisenfaust in seiner Robe vor Erin stand und niederkniete und ihr
gehorchte. Wie ein Drakkenheer vor Erin das Knie beugte und wie sich
ihre menschliche Gestalt aufloeste und sie durch die Macht Nagashuns als maechtige Gargyle Tolin Eisenfausts Schwur entgegennahm! Und dann erwachte ich aus meinem Traum! Ich hoffte, es war einer jener Traeume die lediglich meine tiefsten Aengste widerspiegeln."

Ein beschaemtes Laecheln umspielt die Lippen von Ron Einauge und es schien fuer einen Moment als wuerde er seine eigene Naivitaet auslachen.

"Ich stand auf, ging an mein Fenster um Luft zu holen und blickte auf die Strassen Corinanths! Es war die Zeit wo betrunkene Seefahrer
heimkehrten zu ihren Frauen und Diebe den Rest des Goldes fuer sich
beanspruchten, der nicht fuer die letzte Zeche verbraucht wurde. Doch nicht in dieser Nacht. Niemand war zu sehen, es herrschte voellige Stille. Totenstille! Und dann sah ich sie. Die Gestalt aus meinem Traum schritt nahezu lautlos durch die Strassen, eine untote Gargyle, und sie bewegte sich geradewegs auf mein Haus zu. Ich war wie gelaehmt bis ich eine Stimme hoerte. Die Stimme Tahmans, meines Beschuetzers. Ich hoerte nur noch 'Flieh! Ich kann dich an diesem Ort nicht mehr beschuetzen! Und berichte der Welt von dem, was ich dir gezeigt habe!' Und im gleichen Moment sah das Monster Erin Roberts zu meinem Fenster hoch, blutrot leuchtende Augen und streckte mir ihre klauenbewehrte Hand entgegen. Ich hoerte noch ein grauenhaftes Murmeln aus ihrer Kehle und floh aus meinem Zimmer und Minuten spaeter auf meinem treuen Drachen aus der Stadt.

Und irgendwann landete ich hier, an diesem Ort, wo ihr mich suchtet!
Danke!"

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Erin Roberts
  • Erin Robertss Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
06 Jun 2013 10:00 #4945 von Erin Roberts
Erin Roberts antwortete auf Eidbrecher gesucht!
Cleo Spuernase empfindet so etwas wie eine tiefe Gelassenheit und fuehlt sich das erste Mal seit Monaten wieder sicher und zufrieden. Sie bereut diesen Schritt keinesfalls und freut sich darauf endlich ihrem neuen Herrn zu Diensten zu sein.
"Doch zu erst muesst ihr die ganze Wahrheit erfahren, es ist wichtig fuer mich, fuer euch und vielleicht fuer alle anderen, wenn sie nicht schon gefallen sind." Beginnt sie langsam zu erzaehlen.
"Es war vor rund drei Wochen, kurz nachdem wir uns gegen die Verhaftung des Marktbesitzers in Corinanth aufgelehnt hatten, Ron Einauge und ich. Er hat es noch schwerer verkraftet als ich, war er doch ein Bruder im Glauben. Einige Tage spaeter hatte ich einen Traum und ich sah, wie Erin Roberts ein seltsames Ritual ausfuehrte. Eine riesige Festung stand im Hintergrund und ich sah wie sie eine Verwandlung erfuhr. Ich hatte ueber Untote Wesen gelesen, hab Bilder und Beschreibungen gesehen und erkannte
die Zuege eines Vampirs auf ihrem Gesicht. Und dann wandte sie sich um, der Festung zu und betrat das weit geoeffnete Tor, dahinter eine kauernde Menge von dunklen Gestalten: Orks! Ich hoerte nichts von dem was gesprochen wurde, doch ich fuehlte die boese Macht etwas groesseren durch Erin hindurch wirken und sah wie sich ihre Gestalt abermals wandelte, doch dieses mal schien sie zu wachsen. Ihre Ruestung zerbrach und fiel von ihr ab. Und dann sah ich den viollett-schwarzen Schein, eine unheilvolle Aura um ihren Kopf, ich sah wie sie dunkle Magie veruebte und in ihrer Hand gluehte rot ein Totenkopf. Und dann wachte ich auf." Zitternd siehst du Cleo vor dir stehen und du ahnst bereits boeses.
"Thuldrak mag gegangen sein und verschollen! Tolin Eisenfaust sein
Statthalter hat sich gegen die Horden nicht durchsetzen koennen und
konnte die Macht Nagashuns nicht halten. Doch ich sah, wie er in seiner Robe vor Erin stand und niederkniete und ihr gehorchte. Wie ein Drakkenheer vor Erin das Knie beugte und wie sich ihre menschliche Gestalt aufloeste und sie durch die Macht Naghasuns als maechtige Gargyle Tolin Eisenfausts Schwur entgegennahm! Und dann erwachte ich aus meinem Traum und ich hoffte es war einer jener Traeume die lediglich meine tiefsten Aengste widerspiegeln." Einen gequaelt wirkenden Blick in den Augen zwang sich Cleo zu einem falschen Laecheln bevor sie zu Ende sprach.
"Ich stand auf und ging an mein Fenster um Luft zu holen und blickte auf die Strassen Corinanths! Es war die Zeit wo betrunkene Seefahrer heimkehrten zu ihren Frauen und Diebe den Rest des Goldes fuer sich beanspruchten, der nicht fuer die letzte Zeche verbraucht wurde. Doch nicht in dieser Nacht. Niemand war zu sehen, es herrschte voellige Stille. Totenstille! Und dann sah ich sie. Die Gestalt aus meinem Traum schritt nahezu lautlos durch die Strassen, eine untote Gargyle, und sie bewegte sich geradewegs auf mein Haus zu. Ich war wie gelaehmt bis ich eine Stimme hoerte .. und ich wusste Kolvathe war mit mir und schenkte mir ihren Segen. Ich hoerte nur noch ‘Flieh! Ich kann dich an diesem Ort nicht mehr beschuetzen! Und berichte der Welt von dem, was ich dir gezeigt habe!’ Und im gleichen Moment sah das Monster Erin Roberts zu meinem Fenster hoch, blutrot leuchtende Augen und streckte mir ihre
Klauenbewehrte Hand entgegen. Ich hoerte noch ein grauenhaftes Murmeln aus ihrer Kehle und floh aus meinem Zimmer. Und Minuten spaeter auf meinem treuen Tier aus der Stadt. Und irgendwann landete ich hier, an diesem Ort, wo ihr mich fandet!
Danke!"




OFF TOPIC:
Die Übernahme von Ron Einauge kann immer noch gemacht werden - auch eine Auslieferung ist nachwievor denkbar. Als Ergebnis gibt es 'nur' noch die Boni für den SA ausführenden Charakter!

________________________________
Erin Roberts

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Erin Roberts
  • Erin Robertss Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
22 Apr 2013 08:26 #4869 von Erin Roberts
Eidbrecher gesucht! wurde erstellt von Erin Roberts
Die heutige Audienz hatte gerade begonnen und der Erste der aufgerufen wurde, schlendert scheinbar gemaechlich durch den Saal. Du beobachtest ihn, wie er sich vor dir verbeugt und bemerkst, dass nicht die geringste Demut in den Zuegen des Mannes zu erkennen sind. Die Verbeugung ist gerade tief genug um sie nicht als Beleidigung aufzufassen, aber lange nicht so tief, wie es fuer einen Mann in zerlumpter Kleidung von der Strasse sein sollte. Mit wachsamen Blick verfolgen deine Augen jede Bewegung des Mannes, als dieser sich erhebt und zu sprechen beginnt...
Ich bin ein Bote der Koenigin der Piraten, Erin Roberts und moechte euch eine Botschaft von ihr ueberbringen.
Unter den Piraten gab es immer schon Neid und Ehrgeiz und untreues
Gesindel. Doch der juengste Fall von Verrat veranlasste die Koenigin zu drastischen Massnahmen. Zwei ihrer engsten Vertrauten haben sich aus Corinanth davon geschlichen. Den beiden wurde vorgeworfen unter der Bevoelkerung und insbesondere bei der Stadtwache zur Rebellion gegen die rechtmaessige Koenigin aufgerufen zu haben. Dringende politische Angelegenheiten zwangen die Koenigin zu einer laengeren Reise und diese nutzten die beiden Verraeter aus um die Kontrolle ueber Corinanth an sich zu reissen und nur dem beherzten einschreiten eines Stadtkommandeurs ist es zu verdanken, dass Corinanth unter dem Einfluss der wahren Koenigin geblieben ist.
Als schliesslich der Befehl der Koenigin zur vorruebergehenden Festnahme der beiden Verraeter in Corinanth eintraf, ergriffen die beiden die Flucht und keiner hat sie seitdem mehr gesehen.
Koenigin Erin Roberts wandte sich in ihrer Wut an ihren Gott um Hilfe bei der Suche und sie wurde erhoert.
Eine wahrhaft goettliche Belohnung wartet auf die Ueberbringer der
Verraeter, fuer jeden der beiden, und sie wird auf den Ueberbringer
zugeschnitten sein. (Anm. Der Auslieferer eines Chars erhaelt 2 aus 5 Boni, die fuer den Char gut passen!)

Der Bote schien mit seiner Geschichte zu Ende zu sein, denn er senkte den Blick zu Boden und es vergingen einige Sekunden.
Doch ploetzlich dringt seine Stimme nocheinmal durch den Raum.
Werter Herr, auf dem Weg hierher habe ich viele Geruechte gesammelt und
mich schlau gemacht und mir ist es gelungen den Aufenthaltsort der
beiden Verraeter herauszufinden.
Fuer einen unbedeutenden Betrag waere ich Bereit euch denAufenthaltsort zu verraten!
Mit diesen letzten Worten verbeugte er sich nocheinmal tief vor euch und wartete geduldig auf eure Entscheidung...

Als du diese scheinbar unglaubliche Geschichte zu Ende gehoert hast
ueberlegst du was du nun unternimmst!

Du richtest deinen Blick auf den Boten:
„Nun gut, Bote, so erzaehle er mir, was er angeblich vom Aufenthalt der beiden ‚Fluechtigen‘ weiss!“
Ein mistrauisches Zucken um deine Mundwinkel verraet, dass du von der ganzen Geschichte nicht wirklich ueberzeugt bist und wirfst dem Boten den Beutel mit den verlangten 500 Kronen zu!

Abenteuer #1540 Aufenthalt der Spuernase (C#1 - 200, 1x je Char, 12x)

Abenteuer #1541 Aufenthalt des Einauges (C#1 - 200, 1x je Char, 12x)

(Man kann beide Abenteuer machen, jedes kostet 500 Kronen!)

________________________________
Erin Roberts
Folgende Benutzer bedankten sich: Namon

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Anhänge
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.091 Sekunden
Powered by Kunena Forum