RI088 Clash-Ergebnis Kampfclash

Mehr
08 Feb 2013 10:34 #4709 von Merkur
Merkur antwortete auf RI088 Clash-Ergebnis Kampfclash
Ja!
War mal lustig mit alternativen Waffen zu kämpfen, und zu sehen, was es da so gibt an verschiedenen Lanzen.
Bin schon gespannt, was den verschiedenen Spielern so einfällt an Clashes.
Bin zwar mit meinem Charakter nur durch einen merkwürdigen Kampf gegen den anderen grossen Tasen 7ter geworden, anstatt auf Platz 8, aber das ist jedenfalls schon mal ein brauchbarer Ausgangspunkt.

Jedenfalls entschuldige ich mich bei meinem letzten Kontrahenten für den kleinen Trick, der ihm da gespielt wurde, wie es scheint.

Nächstes Mal habe ich dann vielleicht einen Status, der nicht ganz so lächerlich ist, übernächstes Mal einen Barden für den Segen, und wenn Stormshield dann glaubt er ist schon ganz vorne dabei, wird er wohl draufgehen,
oder auch nicht?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Alarion
  • Alarions Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • CC047-Battlemaster
Mehr
05 Feb 2013 18:53 #4698 von Alarion
Alarion antwortete auf RI088 Clash-Ergebnis Kampfclash
Spät aber doch...


Telison blinzelte, die schon ziemlich tiefstehende Sonne blendete ihn ein wenig. Er hörte grossen Jubel und heftigen Applaus wie aus weiter Ferne und es war ein merkwürdiges Gefühl, als würden all die Akklamationen wie eine wogende Brandung auf ihn einstürzen.

Erst als er sich langsam im Sattel umdrehte, hinter sich blickte und den stark gepanzerten Ritter neben seinem Sternendrachen am Boden liegen sah, wurde ihm richtig bewusst, was geschehen war - er hatte soeben Cormiss, den Meister des Sternenordens, den stärksten Kämper den er kannte, in einem Kampfturnier besiegt.

Nie hatte Telison erwartet, den Meister seines Ordens, der in der Ordenshierachie zwei Ränge über ihm stand, bei diesem Turnier zu besiegen. Auch wenn die von der Turnierleitung erwählte Waffe, eine Lanze, ein klarer Vorteil für ihn war, Cormiss' mächtiges Schwert der Ordnung war seinem Macht 7 Schwert weit überlegen, und er in den letzten Monaten wohl öfter ausgeritten war, um Talthain von der Flut bösartiger Monster zu befreien, die in nie dargewesener Zahl aufgetaucht waren, so stand doch Cormiss in seiner ganzen Erfahrung und Kampfesstärke deutlich über ihn. Dennoch lag er nun besiegt im Staub der Kampfbahn.

Der erste Kampf war einfach gewesen. Ein ihm unbekannter Mensch namens Hil F. Sdummy oder so ähnlich war gegen ihn angetreten. Noch lag die schlichte hölzerne Lanze ungewohnt in seiner Hand, doch immerhin hatte er seinen Gegner gleich im ersten Anritt satt getroffen und kraftvoll aus dem Sattel des Kriegsgrosspferds katapultiert, während die Lanze seines Gegner ihn um fast einen Meter verfehlt und keinerlei Schaden angerichtet hatte.

Damit war der Aufstieg ins Viertelfinale geschafft, wo er gegen K'rsas, den Führer T'rathnes, gelost worden war. Telison war dem geschichtenumwogenen Führer der Hand Vols noch nie begegnet, doch schon als sie sich in ritterlicher Tradition begrüssten und ihre Reittiere bestiegen, war klar, dass hier ein wesentlich stärkerer Gegner auf ihn wartete. Kurz warf Telison einen Blick auf die magische Lanze, die auffällige blitzartige Symbole trug, ohne einschätzen zu können, ob diese zweifellos viel edlere Lanze K'rsas einen wesentlichen Vorteil gegenüber seiner hölzernen Lanze geben würde. Doch diese Frage beantwortete sich schnell. K'rsas war zweifellos ein erfahrener mutiger Kämpfer, dennoch ergab sich kein allzugrosser Unterschied zum ersten Duell. K'rsas, vermutlich auch nicht mit einer Lanze geübt, setzte seine Lanze schlecht und Telison konnte sie ohne Mühe mit seinem Schild abwehren, während es ihm unter dem Jubel der Zuschauer ein weiteres Mal gelang, mit einem gut gezielten Lanzenstich seinen Gegner im ersten Anritt wuchtig aus dem Sattel seines Kriegsgrosspferdes zu befördern.

Im Halbfinale wartete ein weiterer prominenter Gegner auf ihn. Lord Terrapon, der Meister des Orat-Ordens, hatte wie er bereits zwei erfolgreiche Kämpfe hinter sich. Auch er setzte eine spezielle magische Lanze ein und die klare Symbolik Valandaras gab rasch die Herkunft dieser Waffe preis. Doch es schien unwahrscheinlich, dass Lord Terrapon ihre speziellen Kräfte nutzen konnte, denn als Mitglied der Magischen Bruderschaft würde er doch wohl Anhänger Masinomes sein. Tatsächlich verspürte er keine stärkere Lanze, aber einen stärkeren Gegner, als die Lanzen krachend ihre Ziele trafen, doch sowohl Lord Terrapon wie auch er sich im Sattel halten konnten. Also war ein zweiter Durchgang nötig. Wieder traf Lord Terrapon Telison schmerzhaft, aber etwas zu hoch an der Schulter, sodass Telison dem Stoss halb ausweichen konnte, während Telisons Lanze diesmal wieder punktgenau traf. So flog nun auch Lord Terrapon aus dem Sattel seines Kriegsdrachen und musste sich geschlagen geben.

So gelangte er ins Finale, dem vermeintlich höchsten erreichbaren Ziel in diesem Kampfturnier, weil Cormiss, der Meister seines Ordens, sein Gegner sein würde. Cormiss hatte die ersten beiden Kämpfe leicht gewonnen und auch die elfische Königin Illacia hatte ihn trotz ihres Mutes und ihrer Schnelligkeit nicht wirklich gefährden können, Cormiss war ihr in seiner Kampfkraft doch zu stark überlegen.

Als sie sich freundschaftlich begrüssten, meinte Telison eine unerwartete Müdigkeit bei Cormiss zu bemerken, so als ob er z.B. nur zu ca. 85% kampfbereit sei (Anmerkung: Diese 85% habe ich nicht zufällig erwähnt.). Telison schöpfte leise Hoffnung - vielleicht konnte er ihn überraschen und doch besiegen, immerhin waren sie beide kaum im Lanzenkampf geübt?

Drei Anritte später war es passiert. Zweimal hatte Cormiss Telisons Lanze abgewehrt, aber selbst seine magische Lanze mit arkanen Symbolen der Hexenmeister nicht voll ins Ziel gebracht. Der Verzicht auf ein Schild wegen der grossen, wuchtigen Lanze begünstigte Telison. Im dritten Anritt konnte Telison erneut Cormiss' gut gezielte Lanze mit dem Schild abwehren. Doch nun gelang es ihm, Cormiss mitten am Brustpanzer zu treffen und auch ihn, den Meister des Sternenordens, von seinem Sternendrachen zu fegen. Und während der Jubel der Zuschauer anschwoll, wurde Telison klar - er hatte gesiegt!

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jan 2013 13:31 #4659 von Lordaniel
Lordaniel antwortete auf RI088 Clash-Ergebnis Kampfclash
Ich auch,

Vielmals Gratz dem besten, hübschesten, anmutigsten und tapfersten Ritter mit Lanze. B)

War zwar echt ne tolle Abwechslung aber generell bevorzugt Cormiss doch den Kampf mit seinem Schwert.

Cormiss

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Alarion
  • Alarions Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • CC047-Battlemaster
Mehr
22 Jan 2013 11:08 #4657 von Alarion
Alarion antwortete auf RI088 Clash-Ergebnis Kampfclash
:woohoo: Ich mach's kurz: Juhuu! :cheer: B)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Jan 2013 14:14 - 21 Jan 2013 14:23 #4656 von SSV-Klaus
RI088 Clash-Ergebnis Kampfclash wurde erstellt von SSV-Klaus
Ein Kampfturnier - Ergebnis

Langsam versank Sie Sonne blutrot hinter dem westlichen
Horizont. Ein ereignisreicher Tag lag hinter den Veranstaltern
und auch hinter den Teilnehmern. Nun ist die Zeit des Feierns
angebrochen, doch Saluk der Chef der Jury lies noch einmal
die Ereignisse des Tages, ja der letzten Woche Revue passieren.

Begonnen hat alles recht harmlos, zuerst gab es eine Anfrage,
ob die Anreise eines Kandidaten korrigiert werden kann - er
hat sich beim Anreise Abenteuer vertan. Saluk sah nicht mal
von seiner Liste auf und gab sein okay.
Doch das war erst der erste Fall, mehrere aehnlich gelagerte
folgten, einer davon hatte seine Kampfforce auf einer falschen
Provinz aufgemacht, doch auch das bekamen seine Leute
schlussendlich hin.

Und am Tag des Clashes kam knapp vor Beginn des Turniers noch
eine Anfrage rein, die vom Organisatorischen dann schon manche
Frage aufwarf: keine Niederlassung fuer das Anreiseabenteuer,
keine 100 Kronen und keine eigene Turnierforce... unglaublich
wie nachlaessig manche mit ihren eigenen Chancen umgehen. Saluk
schuettlte den Kopf.

Dann sollte es losgehen, doch es gab noch ein paar Punkte
abzuarbeiten:

Zum einen mussten Lanzen an vier Teilnehmer ausgegeben werden,
sie waren ohne Lanze angetreten und bekamen fuer die Dauer
des Turniers je eine Lanze (das war so geplant, also alles
vorbereitet).

Weiters hatte eine Teilnehmerin noch den Wunsch, sich vorher
umzukleiden und mit einer neuen Waffe auszuruesten (es gab
da wohl einen recht spaeten Transfer...). Auch dieser Wunsch
wurde erfuellt.

Dann stellte sich heraus, das ein angemeldeter Teilnehmer
nicht gekommen war. Hier waren dann Saluk und seinem Team
die Haende gebunden und die Teilnehmerin wurde von der
Liste gestrichen und zwei Dummy Kaempfer fuer einen guten
Turnierraster angeheuert. Man erwischte wohl zwei absolute
Schwaechlinge (Notiz: keine schwachen Dummys mehr!).

Und als es los gehen sollte, wurde man noch auf ein weiteres
Problem aufmerksam. Einer der anwesenden Teilnehmer hockte
noch in der Ankunftsforce des Anreiseabenteuers und schaute
sich verzweifelt nach einer eigenen Turnierforce um... damit
es endlich losgehen konnte, wurde das Problem kurzerhand
intern geloest. Doch langsam begann die Sonne am
westlichen Horizont schon zu sinken...

Zuerst aber wurden noch alle Teilnehmer vorgestellt und zwar
Paarweise wie sie in der ersten Runde auf einander trafen.
Acht Paare erwarteten den Aplaus den Publikums. Und dier sind
die glorreichen Namen der Teilnehmer:

Cormiss <> Dummy 1
Tor <> Baldor
L'ytalo Stormshield <> Earl Syr Ian Mac Ian
Belfalas <> Koenigin Illacia
Lord Terrapon <> Gimilkhad
Yarblen <> Luan IV
K'rsas <> Darioch Keepmaster
Telison <> Dummy 2

Die Kaempfe zogen sich lange hin. Im Semifinale trafen sich
schlussendlich:

Cormiss <> Koenigin Illacia
===> Sieger: Cormiss 17% zu 100% Wunden
Lord Terrapon <> Telison
===> Sieger: Telison 59% zu 25% Wunden

Und im Finale daher: Cormiss <> Telison
===> 67% zu 45% Wunden

Nachdem also alle Kaempfe abgewickelt waren, ergab sich
folgende Reihenfolge:

Platz 1: Telison
Platz 2: Cormiss
Platz 3: Lord Terrapon

Platz 4: Koenigin Illacia
Platz 5: Luan IV
Platz 6: Baldor
Platz 7: L'ytalo Stormshield
Platz 8: K'rsas

Platz 9: Darioch Keepmaster
Platz 10: Tor
Platz 11: Earl Syr Ian Mac Ian
Platz 11: Yarblen
Platz 13: Belfalas
Platz 14: Gimilkhad

Bemerkenswert war noch, dass es keinen Platz 12 gab, aber
dafuer zwei Plaetze 11 - beide Kandidaten hatten je 51% Wunden.

Gratulation dem Sieger und allen Platzierten!

Die Verantwortlichen wuenschen nun noch allen eine gute
Heimreise!

___________________________________________________________

Kontakt:
Klaus: ssv.klaus(a)ssvgraz.com
Webpage: http://www.ssvgraz.com
___________________________________________________________
Letzte Änderung: 21 Jan 2013 14:23 von SSV-Klaus.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Anhänge
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.117 Sekunden
Powered by Kunena Forum